Was ist Jugendsozialarbeit an Schulen? 

Jugendsozialarbeit, kurz genannt JaS, ist ein kostenfreies Angebot der Jugendhilfe, welches direkt an der Schule zur Verfügung steht.

JaS ist eine Schnittstelle zwischen Familie und Schule, die Kinder und Jugendliche in ihrer Persönlichkeitsentwicklung unterstützen und fördern soll.

Da dieses Jugendhilfeangebot an der Schule statt findet, richtet es sich in erster Linie an die Schülerinnen und Schüler des 5. – 9. Schulbesuchsjahres aber auch an Eltern und Lehrer.

Persönliche Belange werden hier vertraulich und verantwortungsbewusst behandelt.


Zum Aufgabenbereichen der Fachkraft gehören unter anderem:

  • Beratung und Unterstützung von Schülerinnen und Schüler, Eltern, Erziehungsberechtigten und Lehrkräften
  • Beratung in Einzel- oder Gruppengesprächen (z.B. bei Mobbing, Alltagsproblemen, Integrationsschwierigkeiten oder Konflikten)
  • Enge Zusammenarbeit mit der Schulleitung, den Lehrkräften und Fachkräften der Schule
  • Planung und Durchführung von klassenübergreifenden Projekten (z. B. Mädchengruppe)
  • Planung und Durchführung themenbezogener Projekte innerhalb einer Klasse
  • Vernetzung und Kooperation mit anderen Fachstellen und Einrichtungen

Zuständig für die Jugendsozialarbeit Frau Krautmann

Sprechzeiten:  Montag, Mittwoch, Donnerstag 8.00-13.00 Uhr

                          Dienstag: 8.00-14.00 Uhr und Termine nach      

                          Vereinbarung möglich                         

Telefonnummer: 08222-998347

E-mailadresse: Krautmanna@sankt-nikolaus.de